Historische Museum des Karussells und der volkstümlichen Vorstellung
Palast Strozzi – Bergantino Rovigo
Das historische Museum des Karussells und der volkstümlichen Vorstellung in Bergantino ist ein Forschungszentrum,das einzigartig in Italien ist und sich mit der komplexen und vielfältigen Kulturwelt der volkstümlichen Vorstellung beschäftigt: von dem mittelalterlichen Jahrmarkt bis zu dem Vergnügungspark des 19. Jahrhunderts, der aus traditionellen und wandernden Vorstellungen besteht (zum Beispiel: die italienische Commedia dell'Arte, das Kasperletheater, das Puppenspiel, der Zirkus, das Straßenfilmtheater und die ersten handbedienten Karusselle aus rituellen Herkunften) und zum Schluss bis zu dem heutigen technologischesten Vergnügungspark mit seinen schwindeligen Karussellen.

Das ist vorwiegend eine Dokumentarausstellung, die aus ursprünglichen eigenartigen Altgegenständen, auserlesenen und wertvollen Musikinstrumenten des Jahrmarkts des 19. Jahrhunderts, kleinen funktionsfähigen alten und modernen Karussellsmodellen, Kunsthandwerken, spannenden Lebensgeschichten der Wandersleute, Kunstdrucken und Gemälden, Bildern und Filmmaterialien auf dem Bildschirmgerät oder auf dem Beamer besteht. Alles liegt eine faszinierende historische und anthropologische Fahrtstrecke entlang, die mit den neuzeitlichsten multimedialen Kommunikationsmitteln ausgestattet ist. Die Fahrtstrecke bietet dem Besucher eine eingebildete Reise durch Spiels- und Vorstellungsräume und durch ferne Welten an. Die Ausstellung liegt in einem umgrenzten Bereich, aber mit einer ergreifenden und bildschöpferischen Ausstattung. Gibt es hier wirkliche Überraschungen und Verwunderungen? Ganz bestimmt! Sie werden es nicht versäumen! Gehen wir ruhig und im Augenblick nur virtuell in die evokative Stimmung der woanders Orte hinein.